Surfskate World

Trift 2

25980 Westerland

+4651 3504 750

Fragen zu Surfskateboards

Mo - Fr 10:00 - 17:30

Unsere Bürozeiten

Arbor Surfskateboard

Arbor Surfskateboard – ein Name, an den man sich erstmal gewöhnen muß. Arbor ist seit 25 Jahren eine feste Größe im Boardsportbusiness. Neben einer riesigen Anzahl verschiedener Shapes bei den Skateboards, hat Arbor auch Fashion, Snowboards, Schuhe und Taschen im Sortiment.

Surfskateboards hat man bis dato vergeblich gesucht. Umso interessanter erscheint das neue Tyler Warren Shape. Der Surfboard Shaper hat seinen Namen für den kleinen Flitzer hergegeben. Mit der Carver C7 als Setup verfügt das Arbor Surfskateboard über ein hochwertiges Achsensystem. Für ein Board dieser Größe hätte ich eher eine CX gesehen, doch dies hat Arbor Skatebaords anders entschieden. Das 29″ große Board kommt in gelb daher. Das Quad von Slide ist in der gleichen Farbe lackiert.  DHL lässt grüßen. Während das Tyler mit den 69mm Rollen von Arbor ausgestattet,, setzt Slide bei seinem DHL Signature Board auf die 65mm Rollen von Slide Surfskateboards

Die Collabo mit Carver kommt nicht von ungefähr. Als Arbor anfing Longboards zu produzieren, fanden sie zunächst keine Achsen. Sie griffen auf kleine Serien zurück, die Carver für sie fertigte. Neil Carver hat auch für Gullwing Trucks Entwürfe gefertig. Die umtriebigen Surfskateroduzenten haben schon einiges hinter sich. Das Tyler Warren noch einige weitere Shapes für Arbor geplant hat, ist kein Geheimnis. Was es im einzelnen sein wird, ist allerdings noch unter Verschluß.

Damit nicht genug Die Arbor’s Ryan Lovelace Shaper Series beinhaltet ein Surfskate des gleichnamigen Shapter. Mit seinen 32″ ist es perfekt für  die C7 von Carver. Das edle Palisanderholz macht das Board zu einem echten Hingucker. Der Shape soll das Lovelace’s single-fin Verhalten seiner Surfboards auf die Straße bringen.

Arbor Surfskateboard