Willkommen im Line-Up der Surfskate-World

klsjdajsdhaksjdhasj

Alles rund um das Thema

SURFSKATING

Wo hat das Surfskaten seinen Ursprung? Wer sind die Marktführer? Welche Neuigkeiten gibt es? Diese und viele andere Fragen um das Surfskating beantworten wir auf dieser Seite. Eine Printversion mit Artikeln über das Surfskating, gibt es auf www.longboardmagazin.de zu kaufen. Diese Seite wird euch von Ministry of Stoke präsentiert und ist ein Onlinemagazin und hat den Anspruch die führende Webseite in Sachen Surfskating zu sein.

Leilani Curfboard

Curfboard kommt mit einem neuen Deck auf den Markt. Die Grafik auf dem Leilani hat Catalina Ezcurra, einer Designerin und Surferin aus Maui, gestaltet. Das Artwork ist sehr gelungen und drückt den Aloha Spirits Hawaiis aus. Das Curfboard Leilani ist ein sehr vielseitiges Board für alle Surfskate-Level. Es ist lang genug um Cross-Steps zu üben […]

Freewing Air V2

Wings… Derzeit der absolute Renner unter Surfskatern, Longboardern und auch auch Surfern. Der neue FreeWing Air V2 ist jetzt im deutschen Handel erhältlich! Der Trend ist Foil Surfen mit den Teilen. Aber wer einmal auf dem Trockenen mit einem Surfskate unterwegs war, der vergißt tatsächlich seinen ursprünglichen Einsatzzweck…. Warum Surfskate und keine Standardlongboards oder gar […]

Preiserhöhungen…

Slide Surfskateboards aus dem spanischen Irun haben gestern eine Rundmail an alle Distributoren gesendet. Ab dem 1. April kosten die Slide Surfskateboards 189 Euro. Begründet wurde diese neue Preisempfehlung mit dem extremen Anstieg der Teilekosten, sowie der Versandkosten, die durch die Coronaseuche sehr stark gestiegen sind. Diese Preisverschiebung findet derzeit beinahe bei allen Marken statt […]

Schwarzmarkt für Surfskate?

One Night in Bangkok – Schwarzmarkt für Surfskateboards 1000 Eurofür ein Surfskate? Es sind irre Geschichten, die sich immer wieder in unserer Branche abspielen. Erst diese Longboardtour von Youtubern, die für einen Ausverkauf aller Longboards in Deutschland sorgte. Dann plötzlich – NULL Verkäufe – gefolgt von unzähligen Geschäftsaufgaben und insolventen Firmen in der Branche. Und […]

Landyachtz ändert Achse

Landyachtz verändert die Surfskate-Achsen Als Landyachtz mit der ersten eigenen Surfskate-Achse herauskam, war das Interesse natürlich riesig. Die Kanadier gelten als Institution im Longboarding. Aber konnten sie ihre Vorschusslorbeeren auch einlösen? Auf der ISPO 2020 war es soweit. Ein Surfskate von Landyachtz hing am großen Promotruck von Ivo, der seinen Camper zum rollenden Rack umgebaut […]

Jucker Hawaii Nalu

Ein Jahrzehnt ist es her, als die Longboardwelt entsetzt nach Hennef schaute. Longboards wurden dort von Jucker Hawaii für einen Preis angeboten, der bis dato nur Händlern im Großhandel zugänglich gemacht wurden. Keine innovatien Shapes und auch keine Markenachsen, doch sie funktionierten. Es folgten schon bald progessivere Shapes. Dropthrough Boards, gedroppte Boards und diverse Cruiser. […]

Smoothstar New Thruster

Auf der ISPO 2020 hatte Rhett von Smoothstar seinen Adapter CNC gefrästen Prototyp bewacht wie ein Zerberus. Er wurde vollmundig angekündigt, der Weg nach Europa scheint aber weit…. . Zwar ist er in einigen Shops gelistet, doch es scheint als wenn ihn noch keiner gefahren hat. Der erste Adapter von Smoothstar erblickte im Jahr 2004 […]

Gabriel Medina meets Surfskate

Mit dem Brasilianer Gabriel Medina ist der nächste dicke Fisch im Netz der Surfskateindustrie gefangen. Der Brasilianer ist bereits mit 17 Jahren in die Top 10 der damaligen ASP (jetzt WSL) Tour gesurft. Auch in den folgenden Jahren war er immer in der Spitze vertreten und gewann 2014 und 2018 den Weltmeistertitel. Nun ist es […]

YOW MERAKI – BRANDNEU

Beinahe fünf Jahre hat YOW nach eigenen Angaben, an der Entwicklung des neuen Systems gearbeitet. Herausgekommen ist ein optisch eleganteres Produkt, als es der Standard YOW Adapter der Vorjahre war. Auf den ersten Blick erinnert der Meraki an das System von OVNI aus Brasilien. Doch nur der runde Aufbau hat eine gewisse Ähnlichkeit. YOW hat […]

SLIDE Surfskate 2021

Die neue Kollektion von Slide Surfskateboarding kommt im März nach Deutschland. Die neuen Modelle sind Heritage Joyful 30″ CMC Perfomance 31″ surfskate Gussie Spot x 31″ Fish Drifter 32″ Swallow Saladita 33″ Diamond Kaena 32″ Der Preis bleibt stabil, die Technik unberührt. Mit der dritten Überarbeitung der Achse, ist die beste Version auf dem Markt. […]

YOW mit neuem Branding

Seit 2015 sind die Spanier mit YOW am Markt. Bekannt wurde die spanische Skateboardcompany mit ihren Long-Island und Elixir Longboards, die 2014 in Deutschland zu den wohl meist verkauften Brettern gezählt haben dürften. Aber nicht nur mit YOW, Long-Island und Elixir wurden die Basken populär. Auch im Bereich Skateboard sind sie einer der führenden, wenn […]

Verfügbarkeit von Slide Surfskateboards

Eine schlechte Nachricht erreichte die Redaktion am gestrigen Abend. Neben einigen anderen großen Marken, hat es nun auch Slide Surfskateboard erwischt. Die angekündigte Lieferung der sehnsüchtig erwarteten Herbstsendung hat sich um vier Wochen verzögert. Mit Slidesurfskateboards ist demnach frühestens in der letzten Novemberwoche zu rechnen. Wer sich also nun noch ein Board sichern will, sollte […]

Wanderlust… Penny Surfskateboard

In den Jahren 2013 / 2014 wurde ich nachts oft von meinen Albträumen geweckt. Schweißgebadet machte ich das Licht an und zündete mir mit zitternden Fingern eine Zigarette an. Ich sah in diesen Träumen Skateparks, in denen bonbonfarbene Plastikboards von „Guccitaschenträgern“ geskatetet wurden. Ich sah Tony Hawks seinen „900°“ stehen, während er dabei seinen Chai […]

Lieferverfügbarkeit Surfskate Boards

Liebe Freunde der rollenden Zunft! Derzeit stehen Surfskateboards von Slide, Carver, YOW und vielen anderen hoch im Kurs. Trotz oder eben wegen der verrückten und traurigen Zeit. Vielleicht weil Surfskaten ein Stück weit Lebensfreude ausdrückt … Und es ist natürlich gesund an der frischen Luft für sich alleine, seine imaginären Wellen zu reiten. Der Vielzahl […]

YOW – AN (UN)FAILED SURFTRIP

Im Juli 2019 hat YOW einige seiner Teamfahrer afu einem Surftrip an der Westküste Frankreichs, runter in den Norden Spaniens begleitet. Vollgepackt mit Material für Straße und Wasser gingen sie auf die Suche nach Wellen und Parks. Normalerweise sind wir es gewohnt, dass nur etwa 60 Prozent der Wellen auch surfbar sind. Doch auf diesem […]

Neue Slidesurfskate Range

Auf der ISPO bereits zu bestaunen, werden die neuen Slidesurfskateboards ab dem 20.3.2020 ausgeliefert. Die Modelle Stingray, Waimea, Pavones und Quad erfüllen alle Kriterien, um ebenfalls Bestseller zu werden! Die Preise für die Slidesurfskateboards konnten stabil gehalten werden.

Flatboard for flat Days? Ein Test…

Es ist ein paar Tage her, da wurden wir auf ein neues Board aufmerksam. Dies stammt aus dem Mutterland des… ääh alpinen Skifahrens. Der Name dieses Rollbrettes ist Flatboard. Gepostet wurde die News in der „Surfskate Germany“ Gruppe bei Facebook. Doch ist es wirklich ein Surfskateboard, was da aus Österreich über die Alpen gerollt kommt? […]

Bangfish Surftruck

Bangfish Surftruck ab Juni im Handel Ich habe keine Ahnung, wieso mir immer der eine Song von NOFX mir immer durch die Synapsen ballert, wenn ich an Bob Linninger von Bangfish Trucks denke. Wahrscheinlich weil der Song einfach nur „Bob“ heißt. NOFX Sänger Fat Mike hat auf die Frage, was genau er mit dem Song […]

Mindless Longboards – Surfskates

Mit Mindless Longboards hat ein weiterer Global Player eine Surfskate-Achse angekündigt. Lieferbar ist diese ab Juni 2019. Die Achsen sind Standard RKP Surfskate und hören auf den Namen MS500. Mit 159mm fallen sie in der Größe normal aus. Auf den ersten Blick erinnern sie an die Miller Achse oder auch an die Carver CX. Das […]

OVNI Surfskatetruck

Ovni stellt Surfskatetruck vor! In Brasilien ist Skateboarding Nationalsport. Da die Importzölle extrem hoch sind, versucht die Branche vor Ort dies mit Eigenkonstruktionen zu umgehen. Neben dem einen oder anderen Plagiat finden sich auch tatsächliche Eigenentwicklungen. Der OVNI Surfskatetruck sieht von der Lackierung und Verarbeitung hochwertig aus. Die Flügelmutter gibt dem ganzen einen gewissen D.I.Y […]

Neues Slide Surfskateboards Lineup 2019 veröffentlicht

Heute wurde das neue Lineup von Slide Surfskateboards auf der deutschen Webseite www.slidesurfboards.com veröffentlicht. Es gibt einige Modelle wie das Slide Surfskateboard Swallow Wahine 33″ Das Fish Marrajo ist ebenfalls neu. An den Shapes hat sich nicht viel geändert. Doch die Details wurden überarbeitet. Auch das Joyful Splatter 30″ ist neu im Sortiment. Und es […]

Fibretec baut Surfskateboard Surf Cruisers sQuids 810

Surf Cruisers sQuids 810 ist der Name einer Neuentwicklung des bekannten Longboardbauers Fibretec. Nach eigener Aussage ist es das perfekte Deck zum Aufbau mit Surfskate Achsen, wie den C7, oder CX4. Auch YOW oder Slide und andere Achsensystem können genutzt werden. Das Deck ist ab sofort im Fachhandel erhältlich. Länge 83,5cm Breite 25,4cm Wheelbase 46,7cmMaterial: […]

Icone baut Surfskateboard „STOKE“

Stoke Surfskateboard – Ein Name für ein Surfskateboard-Modell, bei dem wir vom Ministry of Stoke uns richtig freuen. Da brauchen wir nur noch Ministry of … davortackern und schon haben wir unser Signatureboard. ICONE STOKE Surfskateboard Außerdem ist es unseres Wissen nach das erste, rein für das Surfskaten entwickelte Board aus dem deutschsprachigen Raum. Ingo […]

Backyard Wave in Wenningstedt auf Sylt

Noch bis zum 21. Mai könnt ihr in der Actionsporthalle Sylt4fun in Wenningstedt die Whitezu Backyard Wave testen. Diese wird dann am 22. Mai am Westerländer Hauptstrand, direkt vor der Surfschule im Rahmen des Summer Openings für 14 Tage aufgestellt. Es folgen weitere Events die ihr auf stoked2017.ministry-of-stoke.de einsehen könnt. Zusätzlich zur Whitezu bieten alle […]

Curfboard erreicht Kickstarterziel

Curfboard erreicht Kickstarterziel – Curfboard erreichen ihr Kickstarterziel und damit eine Summe von über 30.000 Euro. Laut Entwickler Stephan Augustin gibt es noch keine festen Pläne bezüglich einer eigenen Serienproduktion von Brettern. Es steht im Raum eine eigene Serie aufzulegen. Ebenso wäre aber auch ein Verkauf an einen Deckhersteller denkbar. Derzeit kann man auf Kickstarter […]

Slide Surfskateboards mit neuer Webseite

Slide Surfskateboards mit neuer Webseite – Die neue Webseite von Slide Surfskateboards ist fertiggestellt. Unter www.slidesurfskateboard.com findet man News und die jeweiligen internationalen Distributoren der spanisch-tawaianesischen Co-produktion. Erstellt wurde die Seite von www.ministry-of-stoke.de Die Webseite verlinkt unter anderem auf den deutschen Slideshop.      

Surfskates World – The Bastard Child of Skateboarding

Surfskates – dar war doch was. Mit Surfskates ist nichts anderes gemeint wie das Skateboarding mit losen Achsen – so würde es der Aussenstehende interpretieren. Und Surfskates sind beileibe nichts womit ein Einsteiger sofort lostarten kann. Im Gegensatz zum Longboarden ist das Nutzen von Surfskates schon ein wenig anspruchsvoller. Es dauert ein wenig, bis die Bewegungen sitzen. Doch dann ist der Kreativität keine Grenze gesetzt. Der Legende nach ist das Skateboarding Anfang der 60er Jahre entstanden. Surfer hatten aus Holzbrettern und Rollschuhen die ersten Skateboards gebaut und die wellenlose Zeit damit auf der Straße überbrückt. Ich will euch nicht die Illusionen rauben, doch schon damals war es ein knallhartes Business, allerdings schien der Konkurrenzkampf ausgeglichener. Es gab noch kein Facebook oder Instagram. Wer das beste Produkt baute, der überlebte. Doch auch hier war Marketing das A und O, obwohl es sich schwierig darstellte. Kaum Surfmagazine, Skateboardmags waren nicht vorhanden. Anzeigen in der traditionellen Presse mußten herhalten. Heute erscheint es mir als wenn die Brands am bekanntesten werden, deren Hersteller am meisten Fanboys/Girls kaufen, damit diese in den sozialen Medien Rabatz machen. Damals wurde ein neues Produkt probiert und dann für gut oder schlecht befunden. Die Bestellungen wurden per Postkarte, Brief oder persönlich durchgeführt. Surfshops boomten. Sie wurden ein Teil, vielleicht der wichtigste Teil, der Skate/Surfkultur. Heute kann es euch passieren, dass ein schlechtes Produkt auf Facebook oder Instagram bejubelt wird, wenn nur genug Fanboys versammelt sind. Natürlich gab es diese auch schon vor 50 Jahren, der Einfluß war allerdings weniger stark.

Der ursprüngliche Name Sidewalk Surfingboards wurde etwa 1962 im Volksmund durch Skateboard ersetzt. Es war ein Kunstwort, entstanden in einem Surfshop, der ein Modell seiner „Sidewalk Surfingboards“ so benannte. Hätte der Shopinhaber sich den Namen patentieren lassen, dann könnte er wohl heute Herrn Zuckerberg Facebook abkaufen. Naja, beinahe jedenfalls. Die Boards hatten in den 60ern kaum Ähnlichkeit mit dem, was heute auf dem Markt ist. Und vom Surfen an Land waren die Pioniere soweit entfernt, wie Luxemburg vom WM Titel im Fußball.

Erst den kalifornischen Firmen Carver Skateboards und Sector9 war es 1996 bzw. 1993 vorbehalten, das Surfen tatsächlich an Land zu bringen. Sector9 taten es mit seinen damals oft belächelten Longboards und Carver mit den ersten Versuchen Surfskateachsen zu bauen. Die Intentionen waren die gleichen. Doch während die Niners sich in vielen Bereichen des Longboardings einen Name machte, tüftelten Greg Falk und Neil Stratton, (der darauf besteht, dass man ihn Neil Carver nennt) seit 1989 an einer Achsenkonstruktion, die das Surfen an Land ermöglichte. Zunächst wurden bei den traditionellen Achsen die KingPins gelockert, was jedoch recht unbefriedigend war. Bald schon machte sich Stratton mit seinem Partner an eine völlig neue Technik und Geometrie.

Wegen der großen Anfrage nehmen wir derzei keine Bestellungen über dieses System entgegen! Bitte Bestellungen auf www.slide-surfskateboards.de durchführen. Ausblenden